Fotos Zensurfeier 03. Juli 2020

 

Die Fotos der Zensurfeier vom 03. Juli 2020 sind in den Fotogalerien hochgeladen.

 

 

Abschluss der Externen Evaluation an der Kreisschule

Auf Grund der Corona Situation wurde die Durchführung der ESE vor Ort zuerst aufgeschoben und musste wegen des Andauerns der besonderen Lage letztlich abgebrochen werden. In einem standardisierten Abschlussgespräch wurde der Evaluationsprozess inzwischen abgeschlossen. Eine vertiefte Prüfung der kantonalen Grundanforderungen wie diese in einer regulären externen Evaluation vorgesehen ist, konnte nicht vorgenommen werden. Jedoch gilt die Kreisschule Oberes Seetal als funktionsfähig. Dies bedeutet, dass derzeit keine negativen Auffälligkeiten mit dringendem Handlungsbedarf vorliegen.  

 

Auch wenn keine detaillierten Rückmeldungen der externen Fachpersonen der Pädagogischen Hochschule FHNW vorliegen, konnten alle schriftlichen Befragungen bei den Lehrpersonen, Schüler/innen und Eltern durchgeführt werden. Diese Daten liegen der Schule in anonymisierter Form vor. Der Schulführung ist es ein Anliegen, die Resultate der schriftlichen Befragung nach den Sommerferien vertieft zu analysieren. Wir danken allen 185 Eltern und Erziehungsberechtigten (rund 74%), die sich aktiv an der Befragung beteiligt haben.

 

Adrian Hofer, Schulleiter

 

 

Stundenpläne 2020/2021 Kreisschule Oberes Seetal

Bezirksschule

B1a - Fahrwangen

B2a - Fahrwangen

B3a - Fahrwangen

B3b - Fahrwangen

 

Realschule

R1a - Sarmenstorf

R1b - Sarmenstorf

R2a - Meisterschwanden

R2b - Sarmenstorf

R3a - Meisterschwanden

R3b - Sarmenstorf

 

Sekundarschule

S1a - Sarmenstorf

S1b - Sarmenstorf

S2a - Meisterschwanden

S3a - Meisterschwanden

S3b - Meisterschwanden

 

Schulstart 11. Mai 2020

Der Schulunterricht hat am 11. Mai wieder vor Ort gestartet. Die Lehrpersonen freuten sich auf den Unterricht und haben die Schüler gebührend empfangen. (Bilder aus Sarmenstorf)

 

   

 

  

 

 

Coronavirus - Wiederaufnahme des ordentlichen Unterrichts an den Volksschulen ab dem 11. Mai 2020

Brief des Regierungsrates vom 29.04.2020; Weisung Wiederaufnahme Präsenzunterricht Volksschule

 

 

Fernunterricht ab Montag, 20. April 2020

 

Nach dem Beschluss des Bundesrates zur Verlängerung der jetzigen Corona - Massnahmen, beginnt für die KSOS der Fernunterricht nach den Ferien, am 20. April. Für jede Klasse ist ein Spezialstundenplan erstellt, der den Schülern in der zweiten Ferienwoche zugestellt wird. Wir weisen nochmals darauf hin, dass dieser Unterricht verpflichtend ist.

 

 

 

Fernunterricht und Betreuungsangebot während der Corona-Pandemie

 Während des Fernunterrichts gelten grundsätzlich folgende Schulzeiten als obligatorisch:

(kleine Zeitabweichungen innerhalb des Tages sind pro Standort möglich)

 

Schulzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08.30 – 08.45

Check in digital

Check in digital

Check in digital

Check in digital

Check in digital

09.00 – 11.45

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Mittagspause

 

 

 

 

 

13.30 – 15.00

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

Arbeit gem. Plan

15.15 – 16.00

HA, Fragestunde

HA, Fragestunde

HA, Fragestunde

HA, Fragestunde

HA, Fragestunde

 

 

 

 

 

 

  

Weitere Bestimmungen:  

1. Fächerverteilungen: Dt, Ma, En, Fr, GtZ, Ch, Ph, Sport, Bio, BG

2. Erweiterungen in: P+R, Ital, Latein, HW, Musik

3. Jede Klasse arbeitet mit einem eigenen Klassenstundeplan, Versand in den Ferien.

4. Die entsprechende Lehrperson ist während dieser Unterrichtstunde virtuell vor Ort.

5. Bei Tagesstart sind die Aufgaben parat, die Schüler können mit den Arbeiten beginnen.

6. Der Fernunterricht ist ein obligatorischer Unterricht gemäss Weisungen des Kantons, es gelten die gesetzlichen Grundlagen der Schulpflicht.

7. Für die Promotion können die Arbeitsleistungen miteinbezogen werden, jedoch ohne Notengebung.

8. Mit den Schulstart nach den Ferien, (digital oder in der Schule),  gilt der Lehrplan und Stoffplan des laufenden Schuljahres

 

Fernunterricht: Brief des Regierungsrates vom 30.03.2020

Weisungen Fernunterricht ab dem 20.04.2020 & Weiterführen des Betreuungsangebots ab dem 06.04.2020

 

 

Informationen zur Schulorganisation ab Donnerstag, 19.03.2020

 

An allen Standorten der Kreisschule ist der Aufbau des digitalen Unterrichts erfolgt und die Arbeitsaufträge an unsere Schüler erfolgen gemäss interner Planung.

 

Für die technischen Lösungen nehmen wir auf die Voraussetzungen der verschiedenen Standorte Rücksicht.

 

Die Präsenzpflicht von Lehrpersonen ist aufgehoben, Kontakte zu Schülern und/oder Eltern erfolgen telefonisch oder auf digitalem Weg.

 

Die weiteren Vereinbarungen bleiben bestehen.

  

Eine Krankheitsmeldung aus dem vergangenen Skilager hat dazu geführt, dass die Schulleitung betroffene Lehrpersonen und Schüler zu Hause bleiben liess, dies zur Beobachtung.

  

Es hat sich herausgestellt, dass keine Coronaansteckung zu befürchten ist, somit ist diese Einschränkung ab sofort aufgehoben, es gelten die Massnahmen des BAG.

 

 Adrian Hofer, Schulleitung

 

 

 

Schulorganisation ab Dienstag, 17.3.2020 (Arbeiten zu Hause)

 

 Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen

Die KSOS hat heute in den verschiedenen Standortteams die Organisation der kommenden Wochen definiert und vorbereitet. Bitte beachtet die folgenden Anweisungen zum Ablauf:

 

  • An allen drei Standorten ist ab Dienstagmorgen eine Präsenzzeit von verschiedenen Lehrpersonen aufgebaut.
  • Schüler und Schülerinnen, die Material abholen oder deponieren müssen, melden sich vorgängig bei der Klassenlehrperson per Telefon, whats up oder mail, (klapp, helloclass etc.)
  • Die Klassenlehrperson vereinbart den Abholtermin.
  • Wir lassen die Schüler und Schülerinnen nur gestaffelt ins Schulhaus.
  • Die Lehrpersonen bereiten Arbeiten in den verschiedenen Fächern für zu Hause vor und informieren die jeweiligen Schüler der eigenen Klasse mit den entsprechenden Mitteln. (hier gelten die direkten Informationen der einzelnen Klassenlehrpersonen)
  • Die ganze Aufgabenverteilung geschieht durch die Klassenlehrpersonen.
  • Wir hoffen sehr, dass diese Vertiefungs- und Übungsaufgaben von möglichst allen Schülern gemacht werden.
  • Bei Fragen oder Unklarheiten wendet ihr euch an eure Klassenlehrperson.
  • Für allgemeine Fragen steht die Schulleitung zur Verfügung

 

Wir wünschen allen eine gesunde Zeit,

A. Hofer, Schulleitung

BKS: Aktualisierte Weisung vom 16.03.2020

 

Brief BKS vom 13.03.2020

 

Aktuelles von der Kreisschule

 Verein Ehemaliger der Bezirksschule Fahrwangen: Protokoll der 38. Generalversammlung vom 23.11.2019

Protokoll

 

Projekt Wildbienen trägt Früchte I Folgeprojekt einer Schülerin:  
Biodiversitätsdach in Meisterschwanden

Konzept Mission B

Audio-Präsentation

 

 

Wir sind eine "LIFT"-Schule. Mehr dazu hier >>


Gestaffelte Aufhebung des Bezirksschulstandortes Fahrwangen bis zum Schuljahr 2022/23 zur Medienmitteilung vom 29.10.2018 geht es hier >>